9. November 2017BürgerInnenrechtePolizei

Einladung: „Bürgernahe Polizei: Chancen und Herausforderungen für eine*n Polizeibeauftragte*n“

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde,

bereits seit Langem wird die Forderung nach einer bzw. einem Polizeibeauftragten von unterschiedlichen Akteur*innen in der Debatte um Polizeiarbeit und Bürgerrechte gestellt. Wir GRÜNE haben uns immer für die Einrichtung einer bzw. eines unabhängigen Polizeibeauftragten als Ansprechpartner*in für Bürger*innen und Polizeibeamt*innen eingesetzt. Die CDU und FDP in NRW haben sich in ihrem Koalitionsvertrag auf die Berufung einer bzw. eines Polizeibeauftragten verständigen können. Allerdings soll diese Person nur als Ansprechpartner*in für Polizeibeamt*innen, nicht aber für Bürger*innen fungieren. Das ist uns GRÜNEN zu wenig.

Deshalb laden wir Sie und Euch herzlich ein zur Veranstaltung: 

„Bürgernahe Polizei: Chancen und Herausforderungen für eine*n Polizeibeauftragte*n“

am Freitag, den 8. Dezember 2017

in der Zeit zwischen 16:00 und 19:00 Uhr

im Landtag NRW in Raum E1 D05

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir zwei Impulsvorträge von Irene Mihalic (Grüne Bundestagsabgeordnete und Polizeibeamtin) und Udo Behrendes (Leitender Polizeidirektor a.D.) hören und wollen im Anschluss mit ihnen sowie Dieter Burgard (Bürgerbeauftragter des Landes Rheinland-Pfalz und Beauftragter für die Landespolizei) und Sebastian Fiedler (Landesvorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter in NRW) über die Chancen und Herausforderungen für eine bzw. einen Polizeibeauftragten bei unserer Veranstaltung diskutieren.

Das Programm finden Sie/findest Du hier.

Anmeldungen bitte per E-Mail bis zum 1. Dezember 2017 bei Hasret Karacuban, Mitarbeiterin von Verena Schäffer MdL: ed.wrn.gatdnalnull@nabucarak.tersaH.

Viele Grüße

___________________________

Verena Schäffer MdL

Parlamentarische Geschäftsführerin

Sprecherin für Innen- und Rechtspolitik

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW
Platz des Landtags 1 * 40221 Düsseldorf

Tel: 0211 – 884 – 4305

Fax: 0211 – 884 – 3334

www.verena-schaeffer.de

www.gruene-fraktion-nrw.de