29. September 2010

Wir machen schwere Wege leicht!

Heute überreichten die nordrhein-westfälischen Frauenhäuser 37.000 Unterschriften an die Landtagspräsidenten. Mit der Kampagne ‚Schwere Wege leicht gemacht‘ fordern die Mitarbeiterinnen der Frauenhäuser eine bedarfsgerechte und verlässliche Finanzierung der Frauenhäuser ein.

Dazu erklärt Verena Schäffer MdL, frauenpolitische Sprecherin:

„Wir halten Wort und sorgen für eine kurzfristige und solide Finanzierung. Wir werden die zweite Fachkraftstelle mit dem Haushalt 2011 wieder einführen. Darüber hinaus arbeiten wir an einem Landesgesetz zur Frauenhausfinanzierung, das jeder Frau die kostenlose Zuflucht unabhängig von Einkommen, Alter und Aufenthaltsstatus garantiert.… [weiterlesen]

22. September 2010

Frauenquote jetzt – freiwillige Bekenntnisse reichen nicht!

Die gestern von der EU-Kommissarin Reding vorgestellte Strategie zur Chancengleichheit wird von der frauenpolitischen Sprecherin Verena Schäffer MdL ausdrücklich begrüßt:

„Wir unterstützen die Ziele der EU-Kommissarin Reding zur Steigerung der Erwerbsquote von Frauen, zur Eindämmung geschlechtsspezifischer Lohnunterschiede und zur Erhöhung des Frauenanteils in den Führungspositionen der Wirtschaft. In NRW stehen mit Ministerpräsidentin Kraft und ihrer Stellvertreterin Sylvia Löhrmann bereits zwei Frauen in verantwortungsvollen Positionen an der Spitze des Landes.… [weiterlesen]

30. August 2010

Bündnis gegen Rechts ruft zur Gegenkundgebung am 30.08.2010 auf

Rechtsextremisten kündigen Demonstration an

Im Zuge ihrer Kundgebung am Samstag auf dem Rathausplatz haben die Rechtsextremisten für diesen Montag eine Demonstration in Witten angekündigt. Das Wittener Bündnis gegen Rechts ruft daher zu der Gegenkundgebung „Kein Platz für Nazis“ am Montag, ab 17 Uhr, auf dem Bahnhofsvorplatz auf.

Innerhalb von nur 48 Stunden wird Witten gleich zwei Mal von Rechtsextremen heimgesucht werden.… [weiterlesen]

26. August 2010

Demonstrationen gegen Pro NRW in Duisburg

Die rechtsextreme Partei Pro NRW hat für den kommenden Samstag, den 28.08.2010, eine Demonstration in Duisburg gegen Oberbürgermeister Sauerland angemeldet. Dazu erklärt Verena Schäffer MdL, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus:

„Die Rechtspopulisten von Pro NRW versuchen die Opfer der Loveparade und die berechtigte Kritik vieler Duisburgerinnen und Duisburger an Oberbürgermeister Sauerland für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Pro NRW geht es dabei weder um Anteilnahme für die Opfer und Angehörigen, noch um Aufklärung der Ursachen, sondern allein um die Verbreitung ihres rechtsextremen Gedankengutes.… [weiterlesen]

30. Juli 2010

Pressemitteilung: Landtagsabgeordnete Schäffer besuchte Haus im Park in Witten

Die grüne Landtagsabgeordnete Verena Schäffer aus Witten besuchte am gestrigen Donnerstag, den 29.07.2010 das Haus im Park (HIP) e.V. und ließ sich von dem Mitarbeiter Marcus Reckert umfangreich über die Arbeit des Kontaktcafés für Drogenabhängige informieren.

„Das HIP ist als niedrigschwelliges Angebot für Drogenabhängige, ehemalige Konsumenten und Substituierte ein wichtiger Bestandteil der Drogenhilfe in Witten. Ich bin beeindruckt von der großen Leistung der beiden MitarbeiterInnen und von dem vielfältigen Angebot – von der Begleitung bei Behördengängen und der Vermittlung in weiterführende Hilfeeinrichtungen bis hin zu einem Beschäftigungsprojekt in Kooperation mit der JobAgentur EN,“ erklärt Verena Schäffer nach ihrem Besuch.… [weiterlesen]

Seite 56 von 59« Erste...5455565758...Letzte »