27. Januar 2012

Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus

Anlässlich des heutigen Gedenktags an die Opfer des Nationalsozialismus erklärt Verena Schäffer MdL, Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus:

„Wir gedenken insbesondere heute allen Opfern des Nationalsozialismus. Die schrecklichen Verbrechen des nationalsozialistischen Unrechtsstaats, der systematische Genozid an Millionen von Menschen darf nicht in Vergessenheit geraten. Das Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus hält die Auswirkungen und Konsequenzen rassistischer und nationalistischer Einstellungen und Handlungen im kollektiven Bewusstsein wach. Gerade vor dem Hintergrund anhaltend hoher Zustimmungswerte zu rassistischen, antisemitischen, islamfeindlichen und anderen menschenfeindlichen Einstellungen und den Erkenntnissen über den Rechtsterrorismus zeigt sich, dass die menschenverachtende Ideologie der Nationalsozialisten bis heute existiert und eine Gefahr für unsere Demokratie und die Gesellschaft darstellt. Das müssen wir uns immer wieder vor Augen führen und aktiv für Demokratie und Vielfalt eintreten.“